Viper Jet mit 3,48m von Tomahawk

Finish Bericht einer großen Viper. Lackiert wird sie nach dem Original aus USA.

image image (5) image (1)

IMG_0009

Gestartet wird mit ein paar Spachtelarbeiten…

_DSC0021

So nach einer Schleif- und Spachtelorgie konnte heute der erste Füller aufgetragen werden. Der Rumpf kommt morgen an die Reihe.

IMG_0018 IMG_0017 IMG_0016 IMG_0015 IMG_0014

Der “angesetzte” Randbogen mit Nieten.

IMG_0019 IMG_0023

Der Rumpf ist grundiert, jetzt noch schleifen und dann kann es an die Farbe gehen.IMG_0024 IMG_0022

Kleinteile, bei uns hängt der Himmel nicht voller Geigen sondern voller Ruder!IMG_0020

Die beiden Flügel fertig für den Klarlackauftrag. Was noch fehlt sind die Chromnieten.IMG_0021

Mit  den Nieten ,macht sich sehr gut.

IMG_0031

Der Rumpf erstrahlt auch schon in Kupfermetallic.

IMG_0036 IMG_0035 IMG_0034 IMG_0033 IMG_0032

Der Rumpf ist fast komplett fertig. was noch fehlt ist der Klarlack.

_DSC0140 _DSC0141 _DSC0142

So die ersten Teile haben den Klarlacküberzug erhalten.

_DSC0024 _DSC0025 _DSC0026 _DSC0027 _DSC0028

Der Rumpf ist auch fertig und wartet auf seinen Klarlack._DSC0029 _DSC0030 _DSC0031 _DSC0032 _DSC0033 _DSC0034 _DSC0035 _DSC0036 _DSC0037

Das fertige Seitenleitwerk

_DSC0083

Die Höhenleitwerke

_DSC0147

Die Flächen haben auch ihren Klarlacküberzug erhalten. Als nächstes werden sie noch poliert.

_DSC0098 _DSC0094

und das Glas der Haube sitzt auch.

_DSC0085

Hier die Ansichten des fertigen Modells. Wir wünschen dem Eigentümer viel Spaß mit der Viper.

_DSC0168 _DSC0167 _DSC0166 _DSC0165 _DSC0193 _DSC0192 _DSC0191 _DSC0189 _DSC0188 _DSC0187 _DSC0186 _DSC0185 _DSC0184 _DSC0183 _DSC0181 _DSC0180 _DSC0175 _DSC0174 _DSC0171 _DSC0169

Mehr als 350 – 400 g Lackauftrag sind es nicht geworden, somit kann der  Jet unter 25 Kg bleiben!